Registrieren

Die Pathologie der Hundewirbelsäule

Moderator: Moderator

Benutzeravatar
Beiträge: 80
Registriert: 05.09.2008 21:59
Wohnort: Bodensee

Die Pathologie der Hundewirbelsäule

Beitragvon Sandra R. » 06.01.2014 13:10

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

heute möchte ich Euch ganz herzlich zu einer weiteren Fortbildung in Ostrach einladen.

"Die Pathologie der Hundewirbelsäule"  am 25./26.10.2014
  mit Dr.Jochen Sieberz und Dr.Silke Treumann

  Kursinhalt:
 - anatomische und neuroanatomische Grundlagen
 - neurologischer und orthopädischer Untersuchungsgang
 - Bildgebende Diagnostik
 - histologische Untersuchung
 - Pathologie
 - Differentialdiagnosen
 - Fallberichte
 - praktische Übungen

Freitag 24.10.22014 von 16-17.30 Uhr „Gymnastricks to go“ sinnvolle Übungen für unterwegs
Hundespaziergang mit Carmen Mayer

 Veranstaltungsort:
 Landhotel Alte Mühle in Ostrach
 http://www.landhotelaltemuehle.de/

Teilnahmegebühr „Die Pathologie der Hundewirbelsäule“: 240 Euro incl. Verpflegung tagsüber
Teilnahmegebühr „Gymnastricks to go“: 20 Euro

 Anmeldung: Sandra Rutz
info@hundephysio-kressbronn.de
 
Info Dr.Jochen Sieberz:
1989-1991 Ausbildung zu veterinär-medizinisch technischen Assistenten am Landesuntersuchungsamt für das Gesundheitswesen Oberschleißheim mit staatlicher Prüfung
1991-1997 Studium der Tiermedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München 1997 Approbation als Tierarzt
Promotion und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Vergleichende Tropenmedizin und Parasitologie der Universität München
Seit 3/1999 Tierarzt an der Kleintierklinik Ravensburg
Seit 2003 Oberarzt, Spezialisierung und Weiterbildung in den Gebieten Orthopädie
Und Chirurgie
Anerkennung zum Fachtierarzt für Klein- und Heimtiere
Aktives Mitglied in folgenden Berufsverbänden:
Bund Praktischer Tierärzte
Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft
Arbeitskreis für Veterinärmedizinische Orthopädie
European Society of Veterinary Orthopaedics and Traumatology

Info Dr. Silke Treumann:
Studium der Veterinärmedizin in Gießen 1992-1999
Promotion bei BASF und dem Institut für Veterinärpathologie in Gießen mit Abschluss 2001
Von 2000 bis 2003 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Veterinärpathologie zur Fachtierarztausbildung (Sektionsdienste, Einsendediagnostik, Betreuung studentischer Kurse).
Seit 2005 Diplomate of the European College of Veterinary Pathologists und Fachtierärztin für Pathologie
Ab 2003 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Toxikologie und Ökologie der BASF SE.

Zurück zu Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste