Registrieren

Ausbildung bei Vosswinkel ?

Aus- und Weiterbildung, Seminare

Moderator: Moderator

Beiträge: 5
Registriert: 07.08.2011 20:31
Wohnort: Niederkrüchten

Ausbildung bei Vosswinkel ?

Beitragvon Ilona J. » 10.08.2011 13:33

Hallo,

ich möchte eine Ausbildung zur Tierphysioterapeutin machen und bin auf der Suche nach dem richtigen Ausbildungsinstitut.

Viele Schulen lehren ja auch Physio beim Pferd aber da ich mit Kleintieren bzw. Hunden arbeiten möchte, suche ich eine Schule die auch in der Ausbildung das lehrt was ich später machen möchte.

Jetzt bin ich bei meinen Recherchen auf Blümchen/wosslick gestoßen und denke das es dem was ich suche schon sehr nahe kommt.
Ich habe im Forum schon ein bischen gelesen würde aber gerne weitere Meinungen bzg. der Qualität der Ausbildung, Lehrmaterial, Ablauf der Seminare ect. hören.

Gibt es große Unterschiede der beiden Ausbildungsinstitute (Wosslick ist gut 100 km weiter entfernt)?

Welche Schulen mit Schwerpunkt Hund sind noch empfehlenswert?
Liebe Grüße

Ilona

Beiträge: 13
Registriert: 13.05.2011 06:36
Wohnort: Kiel

Beitragvon SophiaS » 11.08.2011 06:50

Hallo Ilona,

ich hab im Juni meine Ausbildung beim DAHP Nord (Katrin Vosswinkel) angefangen. Ich hab logischerweise keine Vergleichswerte zu anderen Instituten, aber ich bin überzeugt, die richtige Wahl getroffen zu haben. Es macht sehr viel Spaß, wenn es auch super viel zu lernen ist. Aber das war ja abzusehen ;-) Mit dem Lehrmaterial komme ich sehr gut zurecht, wobei ich sagen muss, dass das ein oder andere zusätzliche Nachschlagewerk ganz sinnvoll ist. Es heißt zwar, dass man das nicht zusätzlich unbedingt braucht, aber ich komme damit besser zurecht, wenn ich nochmal andere Abbildungen sehe oder nochmal etwas nachlesen kann.

Die Kurse vor Ort sind sehr interessant und verständlich und einfach von der gesamten Atmosphäre wirklich sehr sehr nett. Das Dozententeam ist - soweit ich das bisher nach einem Kurs beurteilen kann - wirklich sehr gut. Was mir ganz persönlich immer wichtig ist, ist dass man auch zwischendurch immer einen Ansprechpartner für Fragen, Probleme usw. hat und das ist absolut gegeben.

Also ich kann nach meinem jetzigen Stand die Ausbildung dort absolut weiter empfehlen.

Viele Grüße
Sophia

Beiträge: 35
Registriert: 01.04.2011 09:19

Beitragvon Katharina » 11.08.2011 08:58

Hallo! Also ich hab die Ausbildung auch bei Katrin Vosswinkel gemacht und kann sie auf jeden Fall weiter empfehlen!

Beiträge: 5
Registriert: 07.08.2011 20:31
Wohnort: Niederkrüchten

Beitragvon Ilona J. » 11.08.2011 14:40

Danke euch, das hört sich ja schon mal gut an.

Mir ist es wichtig eine gute Ausbildung zu erhalten, ich will ja nicht rumstümpern. Ist gar nicht so einfach bei den vielen Angeboten die guten raus zu filtern. Leider gibt es auf dem Gebiet gewaltige Qualitätsunterschiede.
Liebe Grüße

Ilona

Beiträge: 27
Registriert: 01.04.2011 08:35
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Krissy » 11.08.2011 21:18

Kommt halt drauf an, was für Ansprüche man selber hat. Ich als Humanphysio fand den Anspruch bei Katrin leider nicht sehr hoch. (Hab den Kurs für Humanphysios besucht).
Ich weiß aber auch nicht, wie es da in anderen Instituten aussieht.
Liebe Grüße
Krissy

Beiträge: 39
Registriert: 20.12.2010 14:29
Wohnort: Mahlberg

Beitragvon Mascha12 » 12.08.2011 00:37

Ich war bei Woßlicks, das ist ja sozusagen die "Schwesterfirma" im Süden. Die Ausbildung war okay, man bekommt einen guten Grundstock vermittelt. Ansonsten ist es wie überall, man muss sich spezialisieren und Fortbildungen besuchen, das obliegt aber dem persönlichen Interesse von jedem selbst.

Beiträge: 5
Registriert: 07.08.2011 20:31
Wohnort: Niederkrüchten

Beitragvon Ilona J. » 12.08.2011 17:24

Danke Euch!

Das die Ausbildung nur die Basis bildet ist mir natürlich klar.
Ich könnte mir z.B. vorstellen hinterher eine Osteopatie Ausbildung dran zu hängen. Im Laufe der Ausbuldung merkt man ja wo die Stärken und Interessen liegen. Mich dann da weiter zu bilden ist für mich eine selbstverständlichkeit.

Wie gesagt, mir ist es wichtig nicht rumzustümpern sondern gut und fachgerecht zu praktizieren.


Vosswinkel / Wosslick scheint da ja einen recht guten Ruf zu genießen.
Bei Vosswinkel könnte ich im Oktober die Ausbildung beginnen.
Liebe Grüße

Ilona

Beiträge: 98
Registriert: 15.03.2008 20:44
Wohnort: LK Hameln-Pyrmont

Beitragvon Juliane_B » 13.08.2011 17:12

Hallo,

ich habe bei Katrin Blümchen (jetzt Vosswinkel) gelernt und es ein wenig "bereut"... ich hatte es mir alles ein wenig tiefgründiger vorgestellt und fand die Ausbildung insgesamt doch recht "einfach".
Gut, nun kann man sagen, dass es daran liegt, dass ich ausgelernte Tierarzthelferin bin und deswegen vielleicht manche Sachen mit ganz anderen Augen sehe. Aber auch das "drumherum" um die Ausbildung fand ich teilweise ein wenig enttäuschend und warf für mich kein so schönes Bild ab.

Von der Ausbildung bei Wosslicks dagegen habe ich von einer Bekannten gehört, dass es doch einen gewaltigen Unterschied macht. Viele Dozenten sind wohl auch Tierärzte und auch die Prüfung soll am Ende um einiges anders gestaltet gewesen sein, als bei Katrin.

Letztendlich können die meisten ja nur von einer Ausbildungssätte berichten. Von daher, wenn ich noch einmal so einen Kurs anfangen würde, würde ich mir vorher mehrere Schulen ansehen und ggf. Probetermine vereinbaren. Jede Schule, die nichts zu verbergen hat, macht das eigentlich wenigstens einen Tag mit. So bekommst du zwar auch nicht im Detail mit, wie die Schule ist, kannst dir aber schon einmal einen groben Überblick verschaffen.

Beiträge: 8
Registriert: 27.07.2012 09:19

Re: Ausbildung bei Vosswinkel ?

Beitragvon Nicole23 » 15.08.2013 15:08

Hallo Zusammen, meine Freundin ist auch Humanphysio und hat die Ausbildung bei der Vet-Physiocation gemacht und war dort mehr als zufrieden. Sie sagte, dass das Niveau sehr hoch ist und die Dozenten super qualifiziert sind, aber es sind auch alles langjährige Dozenten mit viel Erfahrung. Die Schulleiterin selbst unterrichtet ja sogar die Tierärzte an der Uni in Berlin. Wünsche allen viel Erfolg bei der Suche nach dem geeigneten Institut.LG

Beiträge: 12
Registriert: 06.05.2013 17:14

Re: Ausbildung bei Vosswinkel ?

Beitragvon Sabine_15 » 17.08.2013 23:30

Hallo,
ein großer Vorteil der Probetage ist auch, sich ein Stimmungsbild der "aktiven" Studenten einzuholen. Da sollte sich doch herausstellen, wie hoch der Zufriedenheitsgrad ist.
Ich persönlich kenne die Ausbildung dort nicht, höre aber häufig, dass sie vom Anspruch her eher "belächelt" wird!? Ganz im Gegenteil zur Vet Physiocation!

Also hinfahren und mal umhorchen und das am besten bei mehreren Schulen.

Viel Erfolg dabei!
Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht

Beiträge: 15
Registriert: 07.09.2012 09:16
Wohnort: Wuppertal

Re: Ausbildung bei Vosswinkel ?

Beitragvon claudiaporth » 19.08.2013 16:28

Hallo,
ich beende meine Ausbildung im Oktober bei Wosslick und bin immer noch total begeistert. Die beiden sind wirklich super nett und vor allem sehr kompetent(soweit ich das beurteilen kann) haben immer ein offenes Ohr bei Fragen (habe sie durch meine häufigen Fragen am Telefon terrorisiert) und die Dozenten sind 2 super nette Ärzte die einem mit Rat und Tat zur Seite stehen. Komme aus Wuppertal und wäre nur eine Stunde bis Dortmund gefahren habe aber die 400 km in Kauf genommen. Du hast bei Wosslick 4 Tage und bei Katrin Vosswinkel 6 Tage am Stück und ich finde für einen Laien reichen 4 Tage am Stück um alles Neue aufzunehmen und zu verarbeiten aber das muss jeder für sich entscheiden. Ich bin froh diese Wahl damals getroffen zu haben :D

Zurück zu Ausbildung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste